Was ist elektrolytische (ED) Kupferfolie und wie wird sie hergestellt?

Elektrolytische Kupferfolie, eine säulenförmig strukturierte Metallfolie, soll im Allgemeinen durch chemische Verfahren hergestellt werden, ihr Herstellungsverfahren ist wie folgt: 

Auflösung: Das elektrolytische Kupferblech des Rohmaterials wird in eine Schwefelsäurelösung gegeben, um eine Kupfersulfatlösung herzustellen.

Bildung: Die Metallwalze (normalerweise Titanwalze) wird mit Energie versorgt und in die Kupfersulfatlösung versetzt, um sich zu drehen, die geladene Metallwalze adsorbiert die Kupferionen in der Kupfersulfatlösung an der Oberfläche der Walzenwelle, wodurch eine Kupferfolie erzeugt wird. Die Dicke der Kupferfolie hängt von der Rotationsgeschwindigkeit der Metallrolle ab, je schneller sie rotiert, desto dünner wird die erzeugte Kupferfolie; umgekehrt, je langsamer es ist, desto dicker ist es. Die Oberfläche der so erzeugten Kupferfolie ist glatt, je nachdem hat die Kupferfolie jedoch unterschiedliche Oberflächen auf der Innen- und Außenseite (eine Seite wird mit den Metallrollen verbunden), die beiden Seiten haben unterschiedliche Rauhigkeiten.

Aufrauung(Optional): Die Oberfläche der Kupferfolie wird aufgerauht (üblicherweise wird Kupferpulver oder Kobalt-Nickel-Pulver auf die Oberfläche der Kupferfolie gesprüht und dann gehärtet), um die Rauheit der Kupferfolie zu erhöhen (um ihre Schälfestigkeit zu verstärken). Die glänzende Oberfläche wird auch mit einer Hochtemperatur-Oxidationsbehandlung (mit einer Metallschicht elektroplattiert) behandelt, um die Fähigkeit des Materials zu erhöhen, bei hohen Temperaturen ohne Oxidation und Verfärbung zu arbeiten.

(Hinweis: Dieser Vorgang wird im Allgemeinen nur durchgeführt, wenn ein solches Material benötigt wird)

Schlitzen oder Schneiden: das kupferfolien-coil wird je nach kundenwunsch in rollen oder tafeln auf die gewünschte breite geschlitzt oder geschnitten.

Testen: Schneiden Sie einige Proben von der fertigen Rolle zum Testen von Zusammensetzung, Zugfestigkeit, Dehnung, Toleranz, Schälfestigkeit, Rauheit, Oberflächenbeschaffenheit und Kundenanforderungen, um sicherzustellen, dass das Produkt qualifiziert ist.

Verpackung: Verpacken Sie die Fertigprodukte, die den Vorschriften entsprechen, chargenweise in Kartons.


Postzeit: 16.08.2021